arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

04.12.2017

Spritzenplatz - Wie geht es weiter in Ottensen?

Sanierungsarbeiten lösen Irritation aus. Eigentlich sollen dort bald Neubauten entstehen

01.12.2017

Bauwagenplatz Gaußstraße bleibt!

In den vergangenen Wochen haben Berichte über künftige Nutzungen des Bauwagenplatzes an der Gaußstraße im Stadtteil für Unruhe gesorgt. Aus diesem Grund haben wir den angefügten Antrag in die Sitzung der Bezirksversammlung Altona am 30. November 2017 eingebracht.

13.11.2017

Erster dezentraler switchh-Punkt für Ottensen

Im Rahmen des Engagements unserer Abgeordneten in der Bezirksversammlung Altona wird am kommenden Freitag in Ottensen der erste dezentrale switchh-Punkt eröffnet.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: ottensen.spd-hamburg.de/aktuelles/feed.rss

03.11.2017

Pappeln an der Erzbergerstraße

Das Ergebnis der Pappeln an der Erzbergerstraße ist auf den folgenden Bildern zu sehen.

27.10.2017

Papierkörbe in der Ottenser Hauptstraße

Die im Jahr 2007 in der Ottenser Hauptstraße verbauten neun Papierkörbe des Herstellers Dijstra verschandeln seit langer Zeit das Bild der beliebten Einkaufsstraße und sorgen durch ständige Verstopfungen für starke Verunreinigungen im direkten Umfeld der Systeme. Diese ersten unterirdischen Systeme haben ihre besten Zeiten hinter sich und es ist an der Zeit, diese zu erneuern.

26.10.2017

Wie bewegt sich Altona

Das Bezirksamt Altona und die HafenCity Universität wollen im Rahmen des Cities-4-People-Forschungsprojektes konkrete verkehrliche Herausforderungen in Altona identifizieren.

24.10.2017

Die Bänke der Straßensozialarbeit in der Ottenser Hauptstraße

Bereits seit mehr als 20 Jahren besteht ein Vertrag nach dem § 19 Abs.1 HWG zwischen dem Bezirksamt Altona und der Straßensozialarbeit Altona, nach welchem eine 8 m² große Fläche, bestückt mit 3 Holzbänken, für die Punker zur Verfügung stehen soll. Nun ist vor ca. 3 Jahren die letzte der verbliebenen Bänke vollkommen verrottet in sich zusammengebrochen.

29.09.2017

Stadtplanung von heute für die Stadtentwicklung von morgen

Die Metropolregionen in Deutschland stehen derzeit im Fokus eines starken Bevölkerungszuwachses. Die Attraktivität der großen Städte wie Hamburg für die Ansiedlung von neuen Geschäftsfeldern und Investitionen in Arbeitsplätze sowie der stetige Ausbau der Wissensgesellschaft und Universitäten tragen zu einer wachsenden Anziehungskraft der Stadt insbesondere für Familien, Arbeitssuchende und Studierende bei.

25.09.2017

GRATULATION AN UNSEREN BUNDESTAGSKANDIDATEN DR. MATTHIAS BARTKE

Wir gratulieren unserem Bundestagskandidaten Dr. Matthias Bartke zu seiner Wiederwahl als Abgeordneter für den Deutschen Bundestag.

05.02.2017

Entwicklungsperspektiven des Alma-Wartenberg-Platzes Öffentlichkeit frühzeitig beteiligen

Der unten angefügte Antrag wurde in der Sitzung der Bezirksversammlung im Oktober in den Planungsausschuss verwiesen, damit Möglichkeiten und Verfahren geschaffen werden sollen, wie wir der Verunsicherung in Ottensen entgegenwirken können:

Infolge der rasant steigenden Boden- und Mietpreise in Ottensen und der damit verbundenen Gentrifizierung sind bereits große Teile der Ottenser Wohnbevölkerung verdrängt worden.

Nun trifft es auch in zunehmendem Maße die letzten alteingesessenen inhabergeführten Geschäfte und Kneipen, was in der Öffentlichkeit und in der Presse zu fortwährenden Klagen und Beunruhigungen geführt hat.